Richtig suchen mit Online-Stellenbörsen

25. Juli 2013 Mike Schwarz Beruf & Karriere

Richtig suchen mit Online-Stellenbörsen

Die Suche nach einem neuen Job verlagert sich in den letzten Jahren mehr und mehr ins Internet, aber wie sucht man in den zahlreichen großen und kleinen Jobbörsen richtig? Im Folgenden kann jeder nachlesen, wie man es schafft, mit nur wenigen Klicks die eigene Jobsuche mit Erfolg zu beenden.

Längst ist das Internet die größte Jobbörse nicht nur in Schweiz

In den letzten Jahren sind immer mehr Unternehmen dazu übergegangen, ihre freien Stellen im Internet anzubieten. Zahlreiche Jobbörsen sind auf diese Weise entstanden, mithilfe der bekannten Suchmaschinen kann jeder Arbeitssuchende recht schnell eine oder mehrere der Börsen finden. Zunächst gilt es allerdings zu klären, welche Stelle eigentlich gesucht wird. Eine unspezifische Suche im kaufmännischen Bereich bringt einfach zu viele Ergebnisse, denn es werden alle denkbaren Berufe des breit gefächerten Berufsbildes angezeigt. Erheblich schnell zum Ziel kommt man, wenn man schon zu Beginn der Suche genau weiß, welche Stelle man sucht. Ganz ähnlich verhält es sich mit einer Lehrstelle, auch hier ist es wichtig, genau zu wissen, welchen Beruf man erlernen möchte. Übrigens ein Buchhalter kann auch eine Stelle als Spezialist für Rechnungswesen oder Controller arbeiten, denn alle drei Bezeichnungen stehen für ein einziges Berufsfeld, Ähnliches gilt für Key-Account-Manager, Großkundenbetreuer oder Vertriebsleiter. Für viele weitere Berufe werden heute alte und neue Namen verwendet, daher immer auch einmal eine alternative Suche starten.

Regionale Jobsuche im Internet, heute kein Problem

Nicht jeder Arbeitssuchende ist in der Lage oder bereit sich einen Job weit weg von Zuhause zu suchen. Dennoch muss, wer ortsgebunden ist, nicht auf eine Jobsuche mithilfe des World Wide Webs verzichten. Dies kann sowohl in regionalen als auch überregionalen Börsen geschehen. Ebenso sollte klar sein, ob ein Teil- oder Vollzeitjob gesucht wird. Lehrstellen werden in der Regel in den Stellenbörsen ebenfalls in einer großen Auswahl angeboten. Wer dennoch nicht schnell fündig wird oder eine sehr spezielle Ausbildungs- oder Arbeitsstelle sucht, der sollte auf ein Branchen- oder Fachportal zurückgreifen. Diese existieren zum Beispiel für den medizinischen oder technischen Bereich.

Viele Stellenbörsen im Internet halten zahlreiche Hintergrundinformationen für ihre Nutzer bereit

Ganz gleich, ob Tipps für ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch oder eine vollständige Onlinebewerbungsmappe, das Angebot der online Stellenbörsen ist wirklich breit gefächert. Nicht selten kann man seine Bewerbungsunterlagen direkt über die Jobbörse versenden, schneller und direkter geht es wirklich nicht. Ein Bewerbertraining ist vor allem für jene Jobsuchende empfehlenswert, die schon längere Zeit keine Bewerbung mehr verschickt haben. Heute erwartet man nicht nur in kreativen und Medienberufen eine einfallsreiche Bewerbung. Hier zur Webseite

Comments are currently closed.


Powered by WordPress. Designed by elogi.
Zur Werkzeugleiste springen