Ratgeber für erotische Massagen

22. Mai 2018 Mike Schwarz Allgemein

Ratgeber für erotische Massagen

Ratgeber für erotische Massagen

Eine Erotic Massage oder die sinnliche Massage ist die Anwendung von Massagetechniken durch eine Person in erogenen Zonen einer anderen Person, um eine sexuelle Erregung zu erreichen, um einen Orgasmus zu erreichen. Massagen werden seit langer Zeit für medizinische Zwecke verwendet und ihren Gebrauch in der erotische Zwecke hat ebenfalls eine lange Geschichte. Bei Frauen stehen besonders Brust und Scham, bei Männern die männlichen Genitalien im Mittelpunkt der Massage. Wenn die Massage auf die Genitalien eines Partners abzielt, wird die Handlung normalerweise als gegenseitige Masturbation bezeichnet.

Heutzutage wird eine erotic Massage von vielen Menschen oft als einem Teil des Sex, entweder als Vorspiel, als letzter Geschlechtsakt oder als Teil der Sexualtherapie verwendet. Es gibt eine große Anzahl kommerzieller erotischer Massage Anbieter in verschiedenen Ländern.

Eine erotic Massage beziehungsweise sexuelle Massage kann von unabhängigen Anbietern von verschiedenen sexueller Dienste oder durch organisierte Massagesalons oder Bordelle angeboten werden. Es gibt viele Formen, von Massagetechniken, die darauf abzielen, das Sexuelle, Spirituelle und Physische einzubeziehen. Ziel einer sinnlichen Massage ist, Orgasmen durch einen Handjob, Oralverkehr oder Geschlechtsverkehr zu ermöglichen. Ein „Happy End“ ist die umgangssprachliche Bezeichnung für die Praxis eines Anbieters einer erotic Massage, dem Kunden sexuelle Entspannung zu ermöglichen. Dies wird in der Regel als Ergänzung einer sinnlichen Massage und dem sogenannten Lingam zu anderen Arten von Massagen angeboten, typischerweise in Form eines Handjobs.

Die erotic Massage kann in der Sexualtherapie verwendet werden, um die Libido zu stimulieren oder die Fähigkeit einer Person zu erhöhen, positiv auf einen Sinnesreiz zu reagieren. Die Lingam Massage ist ein bekannter Begriff für einen Handjob. In einigen Fällen kann die sinnliche Massage ein Vorspiels ohne sexuelle Befriedigung bedeuten, was dazu bestimmt ist, die Sensitivität eines Individuums und dessen Bereitschaft zu erhöhen, bei dem sexuelle Erregungen und deren Erfüllung beabsichtigt sind. Bei der Anwendung von Lingam kann erotische Massage professionell eingesetzt werden, um Männern zu helfen, Probleme der vorzeitigen Ejakulation zu beheben. Die angewandten Methoden können dem Kunden zudem ermöglichen, die Muskulatur des Beckens zu entspannen und somit die Erregung zu verlängern und das Vergnügen zu steigern.

Comments are currently closed.


Powered by WordPress. Designed by elogi.
Zur Werkzeugleiste springen