Lustige Kinderbettwäsche für die Kleinen

26. November 2012 Herbert Essay Familie

In einem bestimmten Alter ist es für Kinder unheimlich wesentlich, dass ihr Bett mit der passenden Kinderbettwäsche ausgestattet ist. Es ist schon verblüffend wenn man bedenkt, dass Eltern bereits bei kleinen Kindern, obgleich es in diesem Alter noch nicht so wichtig ist, dass das Bett mit kindergerechter Kinderbettwäsche mit lustigen und lieben Motiven bedruckt ist und regelmäßig überzogen wird. Sobald das erste Interesse den Comicfiguren oder den Zeichentrickfiguren gehört, liegt es nahe, dass sich die Kinder bei der Auswahl ihrer Kinderbettwäsche selbstverständlich für ihre Comicidole und Zeichentricklieblinge entscheiden. Bettwäsche ist unter anderem bei Disney fixer Teil des Marketings. Damit ist es logisch, dass man auf so manchem Bett Kinderbettwäsche mit Winnie Puuh, Biene Maja oder Schneewittchen findet. Spiderman ist einer der Stars bei den Jungs im Alter zwischen vier bis sechs Jahren. Egal, ob auf der Bettwäsche, auf der Kindergartentasche oder als Plakat im Zimmer. Egal, wo man sich hindreht, der Spiderman ist so gut wie allerorts gegenwärtig.

Andere Motive, die man gerne im Kinder-Bett vorfindet sind von „Bob dem Baumeister“ oder von „Thomas die Lokomotive“. „Hello Kitty“ ist der Star auf den Bett-Überzügen der Mädchen. Das niedliche japanische Kätzchen ist derzeit der totale Renner auf der Kinderbettwäsche der kleinen Mädchen und nicht nur im Bett ist sie zu entdecken, sondern auch auf diversen Accessoires. Bettwäschen sind ein enormes Marketinggebiet für viele Unternehmen. Neben den klassischen Disneyfiguren freuen sich noch Diddelmaus, Barbie oder die Teletubbies, dass sie auch auf der Kinderbettwäsche zu finden sind. Alles, was die Kleinen gern anschauen, wollen sie auch ins Bett mitnehmen.

Kinder beginnen sich auch recht früh für Sport zu begeistern und so findet man auch in vielen Kinderzimmern Bettwäschen vom Lieblingsverein oder dem Lieblingssportler. Merchandise-Artikel berühmter Sportler sind ein wichtiger Absatzmarkt bei Sportvereinen – besonders Kinderbettwäsche ist ein gefragter Artikel. Jeder Fußballverein in Österreich bietet die eigene Kinderbettwäsche in den Fan Shops an. Viele namhafte Marken in Sport und Lebensmittelhandel vertreiben ebenfalls Polster- und Deckenbezüge für das Bett der Kinder. Daher wird man auch nicht überrascht sein, wenn man eine Coca Cola Bettwäsche oder eine Red-Bull-Bettwäsche findet. Bei den Jungs ist auch das Motiv von Sebastian Vettel ausgesprochen beliebt.

Der Kinderbettwäsche-Verkauf ist zu einem lukrativen Markt geworden und es gibt für die jeweilige Altersgruppe geeignete Motive. Bei den Mädels sind ebenfalls Popstars wie beispielsweise der Teenager-Schwarm „Justin Bieber“ bei der Kinderbettwäsche angesagt. So fühlen sich die Kinder mit ihrem Star auch während des Schlafes verbunden. Starke Zahlen zeigen sich beim Bettwäsche-Absatz von Popstars und anderen Sternchen. Als erwachsener Mensch kann man sich gar nicht vorstellen, wie wichtig die passende Bettwäsche für die Kinder ist.

Bei den Schulkindern zeigen sich durch die Schule schon eigene Interessen und damit ändert sich auch das Interesse am Bett-Überzugsmotiv. Damit hat man selbst bei der Nachtruhe noch einen Lerneffekt. Nicht zur primären Eigenschaft der Bettwäsche muss dabei zählen, ob sie wärmt oder nicht. Erheblich ist nur, ob die Kinderbettwäsche die sie gerne haben nun mit Motiven bedruckt ist. Die Stars und Idole in den verschiedensten Motiven scheinen das Bett in eine besondere Schlafidylle zu verzaubern, denn die Kinder schlafen besser mit der passenden Bettwäsche.

Bett, Kinderbett, Kinderbettwäsche,

Comments are currently closed.


Powered by WordPress. Designed by elogi.
Zur Werkzeugleiste springen