Lauschabwehr ist wichtig!

9. Mai 2013 Aaron Dienstleistungen

Wenn einem die Konkurrenz stets eine Nasenlänge voraus ist, kurz vor dem eigenen Unternehmen exakt die gleiche neueste Innovation auf den Markt bringt und stets über alles, was im eigenen Betrieb so passiert, immer innerhalb kürzester Zeit bestens informiert zu sein scheint- spätestens dann sollte man sich verstärkt Gedanken darüber machen, ob man selbst beziehungsweise das Unternehmen nicht vielleicht zum Opfer einer hinterhältigen Spionageattacke geworden sein könnte. Abhörmittel und anderen Spionagemittel sind mittlerweile so klein und unauffällig und noch dazu leicht zu bedienen und einfach zu beschaffen, dass es für einen Spionage-freudigen Konkurrenten keinerlei Problem darstellen dürfte, ein unauffälliges Gerät zu platzieren, um auf diese illegale Art und Weise an die gewünschten Informationen gelangen zu können.

Aufzuspüren sind diese winzigen Gerätschaften allerdings oft nur durch einen Profi, denn mit dem bloßen Auge und ohne das nötige technische Know how und Equipment sind gut gemachte Spionagemittel nicht zu erkennen. Es ist daher unbedingt notwendig einen fachkundigen Spezialisten mit der äußerst wichtigen Aufgabe der Lauschabwehr zu beauftragen. Neben der aktiven Lauschabwehr, bei der die Fachleute die kompletten betroffenen Räumlichkeiten mitsamt aller in ihnen enthaltenen Kommunikationsgeräte, Möbelstücke, Gegenstände und Hohlräume von Kopf bis Fuß nach Lauschmitteln absucht, die gefundenen Mittel fachgerecht dokumentiert, ausbaut und an den Auftraggeber übergibt, damit dieser eine strafrechtliche Verfolgung initiieren kann, sofern er dies denn möchte, sollte unbedingt auch passiver Abhörschutz betrieben werden. Bei dem passiven Abhörschutz handelt es sich um vorbeugende Maßnahmen, wie etwa das Herstellen abhörsicherer Kommunikationsmöglichkeiten und Räumlichkeiten, damit zukünftig niemand mehr die Gelegenheit bekommt, von Außerhalb so einfach an betriebseigene Informationen zu gelangen. Für den Fall, dass das Informationsleck nicht nur durch Lauschattacken, sondern eventuell durch einen der eigenen Mitarbeiter verursacht worden sein könnte, sollte man unbedingt auch über das Hinzuziehen einer auf den gewerblichen Bereich spezialisierten Wirtschaftsdetektei nachdenken, die einem diesbezüglich mit ihren Diensten zur Seite steht.

Detektei, Privatdetektei, Wirtschaftsdetektei,

Comments are currently closed.


Powered by WordPress. Designed by elogi.
Zur Werkzeugleiste springen