Aktiv im Urlaub

11. September 2012 Aaron Reise & Tourismus

Nicht für jeden bedeutet Urlaub auch gleich faulenzen, in der Sonne liegen und nichts tun. Nicht wenige Menschen möchten gerade im Urlaub nicht auf Aktivitäten verzichten, die sie im normalen Alltag oft aus zeitlichen Gründen nicht machen können. Sei es Golf spielen oder surfen, Fahrrad fahren oder wandern, wer seinen Urlaub gerne aktiv verbringen möchte, der sollte sich einmal in Dänemark umsehen. Dieses schöne Land im hohen Norden hat für jeden Aktivurlauber eine Menge zu bieten. Zunächst einmal ist es von keinem Ort in Dänemark weit bis zu einer Küste.

Ob die raue Nordseeküste oder die gutmütigere Ostsee, da Dänemark ein Inselstaat ist, hat man hier ca. 7300 km Küstenlinie, welche schon mal für Wassersport jeglicher Art geschaffen ist. Aber natürlich lädt die wunderschöne Landschaft und Natur Dänemarks auch zum ausgiebigen Wandern oder Fahrrad fahren ein. Wer einmal unter feriepartner.de schaut, wird feststellen, dass man sich kaum entscheiden kann, in welche Region man am besten fährt. Jede Ecke Dänemarks hat ihre ganz eigenen Reize. Wer allerdings gerne wandern möchte oder ausgiebige Fahrradtouren unternehmen möchte, um Flora und Fauna des Landes zu genießen, der verbringt seinen Urlaub sicher besser in den ländlicheren Gegenden. Aber auch die Hauptstadt Kopenhagen hat durchaus ihre Sehenswürdigkeiten und ihren Charme. In der Jammerbucht an der Küste der Nordsee liegt unter anderem Lökken mit seinen knapp 1600 Einwohnern. Hier gibt es die schönsten Strände Dänemarks, unendlich, breit und feinsandig, sind sie beliebte Ziele für Touristen, aber auch für die Einheimischen. Ein idealer Ort für den aktiven Urlaub in Dänemark.

am Blavands Huk, Blavand, Dänemark. Ferienhaus. Ferienhäuser, Dünen, Ferienhaussiedlung,

Comments are currently closed.


Powered by WordPress. Designed by elogi.
Zur Werkzeugleiste springen