5 Allgemeine Hygienetipps

3. März 2013 Tom Beauty & Wellness

Wer rundum gesund sein möchte, der sollte sich um seine Hygiene kümmern. Sie hat einen grossen Einfluss darauf, wie man sich fühlt und kann auch vor gewissen Krankheiten schützen. Die grundlegende Körperpflege ist nicht sehr aufwändig und wird nur wenig Zeit in Anspruch nehmen. Am einfachsten geht es, wenn man daraus Gewohnheiten macht.

Zähne putzen (2+ Mal täglich)

Der Mund ist durchaus anfällig auf Infektionen und Krankheiten. Umso wichtiger ist, dass man sich die Zähne mehrfach täglich putzt. Am besten natürlich nach jeder Mahlzeit. Eine Mundspülung hilft zusätzlich.

Hände öfter waschen

Vor dem Essen Hände waschen, klar. Doch nicht nur dann. Einige Male pro Tag die Hände zu waschen kann nicht falsch sein. Vor allem je nach Arbeit. Zum Händewaschen kann auch eine Kernseife verwendet werden. Vor allem bei handwerklicher Arbeit oder mit Farbe. Kernseife kann übrigens auch gegen unreine Haut und Akne eingesetzt werden.

Saubere Kleidung

Die Kleidung trägt man bekanntlich direkt auf dem Körper. Es ist darum wichtig, dass diese sauber ist. Vor allem Unterwäsche und Shirts sollten täglich gewechselt werden. Nach dem Waschen müssen Kleider ausserdem unbedingt gut getrocknet werden, damit die Feuchtigkeit keine Umgebung für Bakterien bildet.

Täglich Duschen

Wer seine Haare nicht täglich waschen möchte, der muss das nicht unbedingt, da dies unter Umständen für das Haar nicht optimal ist. Das befreit jedoch nicht von der Dusche. Entweder kann man die Haare abdecken oder einfach vorsichtig duschen, ohne die Haare zu benässen.

Weniger Parfüm

Parfüm kann durchaus Inhaltsstoffe haben, welche für die Haut nicht optimal sind. Falls möglich sollte man daher von einer täglichen Nutzung absehen.

Gesundheit, Hygiene,

Comments are currently closed.


Powered by WordPress. Designed by elogi.
Zur Werkzeugleiste springen